Zu Gast bei Freizeitpark_Blog

Wie ihr vor zwei Wochen sehen konntet war ich zu Gast im Live Stream von Freizeitpark_Blog. In diesem kleinen Beitrag geht es um diesen Live Stream!

Am 01.02.2020 machte ich mich also auf zu Freizeitpark_Blog und zu PHL_Insider. Ich war schon den ganzen Tag aufgeregt und gespannt was mich erwarten wird. Ich persönlich hasse es Irgendwie gefilmt zu werden und vor Kamera zu sprechen. Dies zählt nicht wirklich zu meinen stärken. Trotzdem freute ich mich und wollte dabei sein. Als ich bei Sven angekommen war, fing es erstmal mit der Suche des Hauses an. Irgendwann hatte ich Rene angerufen bevor ich noch zu spät komme.

Es freute mich besonders die beiden Jungs von dem Treffen im Phantasialand wieder zu sehen. Auch zu diesem Treffen habe ich einen Blog Beitrag verfasst. Diesen könnt ich euch auch gerne anschauen. (Am 11.04.2020 findet wieder ein Treffen im Phantasialand statt.)

Ich wurde sehr lieb von den beiden Empfangen und schnell verschwand auch das mulmige Gefühl in meinem Magen. Je näher wir dem Live Stream kamen, desto aufgeregter war ich. Ich hatte etwas angst. Wer wird alles Zusehen? Wie reagieren die Zuschauer auf mich? Kommt es zu peinlichen stillen? Wenn ich eines Hasse, dann sind es diese Momente wo eine unangenehme Stille herrscht, Dann ging der Stream auch los.

Überraschender Weise wurde keiner meiner Ängste war. Es sahen sogar viele Personen zu die ich auch kannte. Das Hauptthema des Streams waren natürlich Freizeitparks. So wurden wir gefragt, was unsere Pläne für dieses Jahr sind oder wo wir am liebsten im Phantasialand essen und was. Da ich ehrlich gesagt in Freizeitparks nicht immer etwas esse, war meine Antwort Pommes. Wer aber isst nicht gerne Pommes? Pommes gehen immer! Weiterhin kamen auch Fragen an mich, zum Beispiel wo rüber genau mein Blog geht und wie ich dazu gekommen bin. Der Stream wurde zu einem Selbstläufer.

Das einzige verwirrende für mich war, dass ich für YouTube nach vorne schauen musste und Instagram nach rechts. Entschuldigt, dass ich meiste Zeit nur gerade aus geschaut habe.

Im Allgemeinen herrschte aus meiner Sicht eine sehr gute Stimmung. Besonders cool fand ich auch, dass Andi von ParkTube vorbei kam. Dies wussten Sven und ich nicht. So war auch nun Andi mit dabei. Besonders cool fand ich es mit Andi vor der Kamera zu sein, weil er einfach Erfahrung hat vor der Kamera. Natürlich fand ich es mit Rene und Sven auch echt super.

Kurze Zeit haben wir gemeinsam mit Myrollercoasterdream, EPFan95 und EPInsider gestreamt. Diese waren in einem Europapark Hotel und feierten in den Geburtstag von EPInsider. Leider konnten wir euch nicht wirklich hören, weil die Sirenen der Feuerwache sehr laut waren. Auch wenn es leider nur sehr kurz war, fand ich es toll euch kurz so zu sehen. Ich hoffe man sieht sich auch im realen Leben mal. Für EPInsider haben wir auch gesungen, jedoch glaube ich, dass sie es nicht mehr mitbekommen haben.

Mein Highlight des Abends war Svens Kostüm. Diese Pikachu Kostüm war echt genial. Wie er darin getanzt und versucht hat sich zu bewegen war echt lustig. Ich bin dafür, dass Sven so durch den Movie Park laufen muss! Was haltet ihr davon?

Durch die drei Jungs habe ich auch gelernt was eine Rave Time ist. Diese war einfach das beste am Stream. Sven in seinem Kostüm und Andi waren einfach Feuer und Flamme dabei. Wer den Live Stream nicht gesehen hat, hat was verpasst!

Wenn ihr den Live Stream verpasst habt, könnt ihr ihn bei YouTube auf Freizeitpark_Blog nachschauen. Schaut unbedingt mal rein!

Danke an Sven für die Einladung! Es hat echt viel Spaß gemacht. Ich bin gerne noch einmal dabei, wenn du magst.

Gerne schaut bei den einzelnen Accounts auf Instagram und auf Youtube vorbei! Sie sind alle echt einen Besuch wert!

Ich hoffe dieser kleine Beitrag hat euch gefallen. Bis Bald!

Eure Emely!